Das Team

 

Marlen Kölmel

Kunststudentin, seit 2019 Dozentin unserer Jugendkunstschule
Ihre vhs-Kurse:

  • DIY Regenbogen-Knetseife, ab 6 Jahren
  • Upcycling – in den Ferien, ab 6 Jahren
  • Flower Power – in den Ferien, ab 6 Jahren

Ihre Motivation als Kursleiterin:

"Von der Schülerin zur Dozentin. Das war ein verrückter Wechsel, aber vor allem ein schöner. Seit Februar 2019 bin ich Dozentin an der Jugendkunstschule und mache hauptsächlich Kurse für Kinder. Es macht mir mächtig Spaß, mit Kindern zusammenzuarbeiten, einen Raum zu schaffen, in dem offen, experimentell und kreativ gearbeitet werden kann, und die Kinder auf ihrem Weg zu begleiten, auf dem ich schon so super begleitet worden bin. Zudem ist es schön, die Ideen, Dinge und Einflüsse, die ich im Studium lerne, gleich anwenden zu können. Da können sicherlich alle nur profitieren.“

 

"Schon seit ich Kind war, war ich Schülerin im Jugendatelier der Jugendkunstschule Balingen. Ich habe dort meine Liebe zur Kunst vielleicht nicht entdeckt (die habe ich zuhause entdeckt, deswegen wurde ich dort angemeldet), aber sie ist auf jeden Fall gewachsen. So weit, dass ich heute Bildende Kunst studiere. Und auch auf dem Weg zu diesem Studium habe ich viele Tipps und viel Unterstützung erfahren. Über Empfehlungen von Hochschulen und Akademien bis hin zur Mappenvorbereitung stand man mir zur Seite. Sowohl die Dozierenden als auch die anderen Schüler*innen. Denn der Austausch mit anderen Interessierten ist mindestens so sinnvoll wie der Input der Dozierenden.

Jennifer Lehmann

Erzieherin, ist seit 2019 Dozentin unserer Jugendkunstschule.

 

Ihre vhs-Kurse:

  • Erste Erlebnisse mit Farbe – Schau mal, was ich kann! für Kinder von 2 bis 3 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen
  • Kunst für kleine Hände – ein zauberhafter Kunstkurs für Kinder von 4 bis 6 Jahren

Ihre Motivation als Kursleiterin:

"Durch meine langjährige Erfahrung als Erzieherin und Mutter zweier Kinder weiß ich, wie grundlegend wichtig es ist, Kindern die Möglichkeit zur kreativen Entfaltung zu geben. Sie verfügen - im Gegensatz zu vielen Erwachsenen - über eine natürliche Spontanität und Phantasie. Ziel ist es deshalb, diese natürliche, künstlerische Ader und die Kreativität im Umgang mit Farben und Materialien zur freien Entfaltung zu bringen.

 

Die Eltern-Kind-Kurse sollen den Erwachsenen Anregungen und Ideen liefern, wie sie mit einfachen Mitteln ihre Kinder auf ihrer kreativen Reise begleiten und unterstützen können."

Monika Broghammer

Kunsttherapeutin und Heilpädagogin, ist seit 2013 Dozentin unserer Jugendkunstschule.

 

Ihre vhs-Kurse:

  • Kunst am Sonntag für die ganze Familie – für Kleinkinder von 2,5 bis 4 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen
  • Botanisches Malen - Pflanzen, Früchte, Blüten

Ihre Motivation als Kursleiterin:
"In meinen Kursen möchte ich dazu anregen, Mut zur Farbe, zum Material zu bekommen. Als Kunsttherapeutin, Kunstpädagogin mit heilpädagogischem Schwerpunkt, möchte ich den modernen Menschen, der unter Leistungsstress steht und pausenlos mit Informationen überschüttet wird, wieder zu sich selbst kommen lassen – in der Freude am Tun, in der Freude, mit Farben und Papieren zu arbeiten. Kraft tanken im achtsamen

 

Patricia Birkhold

wurde 1956 in Pfronten im Allgäu geboren. 1978 bis 1986 studierte sie an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart Bühnenbild und Malerei.

 

1983 wurde sie mit dem oberschwäbischen Kunstpreis der Jugend (Förderpreis) ausgezeichnet; 1986 bis 1989 erhielt sie ein Atelier-Stipendium des Landes Baden-Württemberg.

 

vhs-Kurse von Patricia Birkhold

 

Michl Brenner

wurde 1957 in Stuttgart geboren und machte 1978 eine Ausbildung zum Kunststoffschlosser. Seit 1988 ist er freischaffender Künstler und seit 1996 Dozent für Kunst in Jugendkunstschulen und in der Erwachsenenbildung.

 

„Malen und Zeichnen kann man lernen – man muss sich nur trauen. Es geht nicht um Zeit- oder Leistungsdruck, sondern um die Freude am künstlerischen Schaffen.“

 

Michl Brenner ist Mitglied der Produzentengalerie Alte Kanzlei in Albstadt.

 

vhs-Kurse von Michl Brenner

 

Heinz Büchele

wurde in Burladingen-Gauselfingen geboren, wo er heute noch lebt. 2003 begann er sich intensiv mit der Aquarellmalerei auseinanderzusetzen. Es folgten Aufenthalte an den Kunstakademien Bad Reichenhall und Geras bei Wien und Unterricht bei renommierten österreichischen und deutschen Aquarellisten.

 

Seit 2012 gibt er eigene Malkurse an der vhs Balingen und in Gauselfingen. Heinz Büchele ist Mitglied  der Deutschen Aquarell Gesellschaft.

 

vhs-Kurse von Heinz Büchele

 

 

Franco Eiffinger

zeigt Ihnen in der Kunstschule, wie Sie mit der Gitarre die richtige musikalische Stimmung in jede Runde bringen.„Die Musik verbindet viele Menschen miteinander. In der Begleitung von interessierten Teilnehmer/innen zur Gitarrenmusik möchte ich ein Stück von dem weitergeben, was ich auch selbst bekommen habe. Die Freude und der Spaß an einem ‚gemeinsamen Song‘ in einer Gruppe sind eine echte Motivation.“

 

Ihr Kursleiter hat Erfahrung als Sänger und Chorleiter und ist fit in Theorie und Praxis. Musikalisch geprägt durch die Rock-, Pop- und Folkmusik der 70er bis hin zu den aktuellen Singer- und Songwritern ist die Gitarrenmusik sein Favorit.

 

vhs-Kurse von Franco Eiffinger

 

 

Stefan Kübler

studierte Malerei und Design und blickt auf zahlreiche Ausstellungen zurück. Als gebürtiger Balinger – heute lebt und arbeitet er in Dresden – verbindet er mit seinen vhs-Angeboten Heimat und Beruf. „Ich versuche in meinen Kursen Kriterien zu vermitteln, die die Teilnehmer selbst erkennen können. Wie kann man arbeiten und was ist alles möglich? Die Technik spielt gar keine so große Rolle. Wer mit einem Stift einen Strich ziehen kann, hat alle Technik, die es zum Zeichnen braucht. Beim Malen ist das nicht viel anders.“

 

vhs-Kurse von Stefan Kübler

 

 »Ich habe das Malen bei dir auch sehr genossen.

Du hast einen superguten Unterricht gemacht

und eine positive und konstruktive Art, einen weiterzubringen!«

 

Teilnehmerfeedback

Karl-Heinz Unterberger: Fotografie

 

Karl-Heinz Unterberger

hat auf seinen Fotoreisen mehr als 65 Länder erkundet. Seine Eindrücke teilt er regelmäßig in Fotoschauen und Vorträgen mit seinem Publikum.

 

Unser langjähriger Dozent ist gelernter Fotograf. Er besuchte die Stuttgarter Kunstakademie, arbeitete in Werbeagenturen, fotografierte Archäologie in Ägypten und Architektur in Saudi-Arabien. Heute widmet er sich der freien künstlerischen und experimentellen Fotografie.

 

An der vhs Balingen gibt Karl-Heinz Unterberger seit vielen Jahren Fotokurse für Einsteiger und Fortgeschrittene. Neu dabei: die Porträtfotografie und das Fotografieren bei Nacht.

 

vhs-Kurse von Karl-Heinz Unterberger

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunstschule und Jugendkunstschule der vhs Balingen